22 fördernde Schachtanlagen 1987, dem Gründungsjahr des Ruhrkohle-Chores

Teamwork

Der Ruhrkohle-Chor
ein starkes Team

Viele zusätzliche Funktionen werden im Ruhrkohle-Chor von den Sängern übernommen, damit Proben und Auftritte reibungslos „über die Bühne“ gehen können.

Acht Stimmsprecher, zwei für jede Stimme, sind für die Sänger Ansprechpartner. Sie unterstützen die Geschäftsführung bei Auftritten, Konzerten und allen weiteren Aktivitäten.

Vier Notenwarte führen das Notenarchiv mit über 350 Notenblättern für über 110 Sänger. Sie sortieren und stellen die Notenmappen für die Proben und Auftritte bereit.

Über 150 Stühle wollen bei Proben in beiden Probenräumen aufgestellt werden. Vier „Stuhlaufsteller“ kommen eine Stunde vor der Probe und bereiten die Probenräume vor.

Zwei Lampenwarte sorgen für funktionierendes und gut poliertes Geleucht bei Konzerten und Auftritten.

Für Fotos, Film- und Tonaufnahmen sowie für den CD-Verkauf stehen zwei ehemalige Sänger ehrenamtlich zur Verfügung.

Die Technik-Crew sorgt für das technische Equipment angefangen vom Klavinova bis hin zu Mikro, Mischpult und Beschallung.

Die Homepage mit einem sehr umfangreichen Intranet für die Sänger wird ehrenamtlich von einem Sänger betreut.

Ein Sänger hat die Verantwortung für die Einhaltung des Datenschutzes
übernommen.

Der Seniorenbeauftragte ist Ansprechpartner für die ehemaligen Sänger.

Für ALLE Sänger ist es selbstverständlich, bei Bedarf tatkräftig mit anzupacken.

Datenschutzbeauftragter

Seniorenbetreuer

Mitmachen

Freude am Singen

Um Teil von unserer Chorfamilie zu werden, sollten Sie ein großes Interesse an der Bergbaukultur und natürlich Freude am Gesang haben. Sie sind nicht älter als 65 Jahre und sind neugierig darauf,  auch vor hochgestellten Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Kirche aufzutreten?  Sie pflegen unsere kameradschaftliche Gemeinschaft und freuen sich auch neben den Proben auf gemeinsame Veranstaltungen?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!