Ruhrtriennale 2021 „Der Untergang des Hauses Usher“

Barbara Frey, die neue Intendantin der Ruhrtriennale, verpflichtete zwölf Sänger des Ruhrkohle-Chores für das Theaterstück „Der Untergang des Hauses Usher“. An jedem der sieben Aufführungstage waren jeweils acht Sänger bei drei Szenen in das Theaterstück eingebunden. Zwei Mal wurden die ersten beiden Strophen von Pink Floyd „Echos“ als geisterhafter Gesang, von den Zuschauern ungesehen, eingesungen. […]

Immaterielles Kulturerbe NRW: Das „Steigerlied“

Ein Meilenstein wurde erreicht Jetzt ist es amtlich. Das „Steigerlied“ ist in das immaterielle Kulturerbe NRW aufgenommen worden. Damit hat der Ruhrkohle-Musik e.V. (RKM) mit der Ausarbeitung und Einreichung der Anträge einen ersten Meilenstein erreicht. Allerdings geben sich die Geschäftsführer von RKM, Herr Andreas Artmann (rechts im Bild), und der Geschäftsführer vom Ruhrkohle-Chor, Herr Wilfried […]

CD Aufnahme unter Corona

Die Aufnahme von Liedern für eine neue CD unter Coronabedingungen mit Abstand und Hygiene   Geht das überhaupt? Ein vierstimmiger Chor in dieser Stärke und mit Orchesterbegleitung? Das Lied „Sind die Lichter angezündet“ wurde von unserem Filmteam begleitet. Erleben Sie die Entwicklung vom ersten Takt zum fertigen Lied » im dritten Beitrag auf unserer Unterseite […]

Blütenzauber zur Weihnacht

Nach der Legende zur hl. Barbara, der Schutzpatronin der Bergleute, verfing Sie sich auf der Flucht an einem Kirschzweig. Sie schnitt diesen ab und stellte ihn ins Wasser. Am Tag ihrer Verurteilung blühte der Zweig. Daraus ist die Tradition erwachsen, am Tag der hl. Barbara (dem 04. Dezember) einen Kirschzweig abzuschneiden und ihn in einer […]

Weihnachts-CD 2020

Dieses Jahr haben wir Corona bedingt mit vielen Traditionen brechen müssen. Dazu zählt vor allem das abgesagte Weihnachtskonzert. Als kleinen, musikalischen Ersatz bieten wir unsere neuste Weihnachts-CD an. Vier Lieder auf der CD haben wir in diesem Jahr unter Corona Bedingungen aufgenommen. Das bedeutete die separate Aufnahme von Orchester, Tenöre und Bässe die dann im […]

Steigerlied als Kulturerbe

Beantragt vom Ruhrkohle-Musik e.V., Träger des Ruhrkohle-Chores, wurde jetzt das „Lied des Bergmanns“, das „Steigerlied“, in das immaterielle Kulturerbe von NRW aufgenommen.  Das NRW-Kulturministerium teilte am Freitag, den 17.04.2020 mit, dass eine Jury aus 18 Bewerbungen zwei Anträge ausgewählt hat. Das „Steigerlied“ wurde damit, als eines der beiden Ausgewählten, in das nun zwölf Einträge umfassende […]

„Glückauf in Deutschland“ Ausstellungseröffnung Berlin

Ruhrkohle-Chor bildet den musikalischen Rahmen In der ständigen Vertretung NRW in Berlin bildete der Ruhrkohle-Chor den musikalischen Rahmen für die Ausstellungseröffnung: Sechs Männer für ein „Glückauf in Deutschland“. Die Ausstellung erzählt über die erfolgreiche Integration von sechs Männern, die mit ihren Eltern im Jahr 1964 aus der Türkei ins Revier umgesiedelt sind und ihren beruflichen […]

Gedenkfeier Rudi Assauer

Der Ruhrkohle-Chor gestaltet die Gedenkfeier mit Am 15.02.2019 hat der Ruhrkohle-Chor die Gedenkfeier in der Propsteikirche St. Urbanus in Gelsenkirchen zum Tode von Rudi Assauer mit gestaltet. Die 1.200 Plätze in der Propsteikirche waren zum Trauergottesdienst bis auf den letzten Platz gefüllt. 800 Plätze waren an Fans vom 1. FC Schalke 04 verlost worden. In […]

Nessun Dorma II

Niemand schlafe! Wenn sich der Vorhang zum zweiten Mal am 21.01.2019 in der Essener Lichtburg für das Benefizkonzert der Stiftung Universitätsmedizin Essen“ Nessun Dorma“ öffnet! Heldentenor Johannes Groß, Gründer und Kopf der bekannten deutschen Tenorformation „German Tenors“, ist nur einer der hochkarätigen Künstler, die die Besucher des Klassik-Konzertes „Nessun Dorma II“ erwarten dürfen. Unter dem […]